Königin in "Schneewittchen" by Heinz Holliger

P: Achim Freyer - C: Heinz Holliger - Theater Basel 2014

reviews

Musik und Theater März 14
"Weit besser sang Maria Riccarda Wesseling die Mutter: souverän im Beherrschen der stimmlichen Mittel, differenziert in Farbe und Ausdruck, zudem vorbildlich textverständlich. "

Tages Anzeiger, 25.2.14
"Maria Riccarda Wesseling begeistert als Königin mit bösartig dunklem Timbre"

Neue Zürcher Zeitung NZZ 22.2.14
"Herrlich bösartig die Königin von Maria Riccarda Wesseling"

BZ Baselland 22.2.14
"Mezzosopranistin Maria Riccarda Wesseling gestaltet die schon akrobatische Partie mit Genauigkeit und Vehemenz, sie gibt dem Hinterhältigen, Neidischen und Sinnlichen der Königin packenden Ausdruck."

ResMusica 27.2.14
"La Reine, elle, trouve avec Maria Riccarda Wesseling son interprète idéale, par la somptuosité d’un timbre chaleureux en même temps qu’insondablement profond d’abord, mais aussi par sa capacité à faire jouer tous les ressorts cachés du texte."

Deutschlandfunk 22.2.14
"Maria Riccarda Wesseling, die garstige Stiefmutter mit der imposanten, schmeichelnden und herrischen Stimme"

BZ Basel 22.2.14
Die Königin wird von Maria Riccarda Wesseling verkörpert, deren Stimme bis tief ins Mezzosopran-Register reicht und von glühender Intensität ist."

ballbusting-guru.orgpornoempire.org