Frank Martin: Die Weise von Liebe und Tod des Cornets C.Rilke

P: Nigel Lowery - C:Philippe Bach - Theater Chur - May 2019

review Opernwelt Juli 2019

"Eine ausdrucksvolle, vielseitige Stimme im Dienst einer Interpretation, die keine Facette dieser dramatisch aufgeladenen Musik verschenkt. Ein beeindruckender Monolog, musikalisch ausgefeilt bis in die subtilsten Schattierungen und Feinheiten der Sprache."              

Review Südostschweiz 23 May 2019

«Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke» ist durch die vitale Partitur Frank Martins zum überzeitlichen Antikriegsstück geworden. Im Theater Chur wird daraus ein ergreifender Opernabend. Vor allem dank Maria Riccarda Wesseling, die das Werk ganz zu ihrem macht. Dieser berückenden, fulminanten Stimme möchte man endlos zuhören. (Carsten Michels)